Studienführer: Lernen und Studieren

Hätte man bei der Erschaffung der Welt eine Kommission eingesetzt, dann wäre sie heute noch nicht fertig.
George Bernard Shaw 1856 - 1950

Gruppenprojekte organisieren

Wenn eine Gruppe den (Lern-) Prozess lenkt,
ist man in der Lage relevantere Dinge schneller und fundierter zu lernen.

Bewertungen erwachsen aus der Gruppe, deren Kompetenz und deren Kontrolle.

Institute for Research on Learning (IRL)
http://www.irl.org/projects/projects.html, (September 16, 1998)

Philosophie von Gruppenprojekten

Lernen oder Arbeiten in Gruppen bedeutet Werte, Quellen und unterschiedliche Techniken zu teilen oder gemeinsam zu erlernen. Durch eine Kombination dieser Faktoren zum Ziel zu gelangen zeichnet eine effektive Gruppe aus. Alles in allem wird jede Gruppe und jedes einzelne Mitglied aktiv sein, solange jeder bereit ist Unterschiede innerhalb der Gruppe zu akzeptieren und/oder zu respektieren.

Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe basiert auf beidseitigem Respekt und gegenseitiger Ermutigung.

Leerformular

Was Wer Wie Wann
Vorstellung der Interessen
und Qualifikationen jedes einzelnen
alle 1. Treffen
Legen Sie fest, wer die Treffen reglementiert, dokumentiert oder aufzeichnet alle
  • im Gruppenprozess festgelegt
  • in Betracht zu ziehende Faktoren: Freiwillige, Erfahrung, Sachkenntnis, Strebsamkeit
  • Art und Weise die Zeit einzuteilen
    • Rückblick auf den Verlauf des Prozesses
1. Treffen
Kommunikationsstandards festlegen:
Häufigkeit & Bedeutung
alle
  • Vier-Augen-Gespräche: Zeit & Ort
  • Telefon: Liste & angemessene Zeiten
  • E-Mail-Adressen (Verteilerliste)
1. Treffen
Fassen Sie Zielsetzungen zusammen alle Vorschlag:
  • Gruppenmitglieder formulieren unabhängig voneinander zwei bis drei Zielsetzungen des Projekts.
  • anschließend Vergleich und Kompromiss-schließung
1. Treffen
Festlegen des Prozesses
zum Erreichen der Zielsetzung
alle
  • Hilfsmittel zum Planen des Projekts
    (Gatt, Critical Path, PERT)
  • Hilfsmittel, um den Prozess zu unterstützen:
    word processing, Präsentations-software (PowerPoint), etc.
  • Entwicklungsstufen
  • kritische Einteilung (Zeitlinie)
  • Untergruppen zuweisen
... Treffen

Im Falle zu großer Untergruppen: Erneut von oben beginnen!

Recherche
  • Bücherei
  • Feldversuche
  • andere
Analysiere Recherche-Ergebnisse
  • kritische Phase kontrollieren
  • Planen von Lücken
  • Unterstützung anfordern
„Produkt“ hervorheben
  • Erster Absatz/Theorie vorstellen
  • individuelle Schwerpunkte
Schreiben eines Dokument oder Zusammenstellen einer Präsentation
  • einführender Paragraph
  • Hauptteil
  • abschließende Argumente, Bemerkungen
Dokumentieren & kreieren Sie ein Literaturverzeichnis
Test
Überprüfen und bewerten Sie
  • Produkt
  • Prozess
  • Teilnahme
Zusammenfassen
Probepräsentation
Endgültiges Produkt vorstellen
Feiern

Siehe auch:

Richtig lernen | Effektives Lernen | Das A.S.P.I.R.E. Lern-System |
Gruppenprojekte organisieren | Online Lernen/Erfolgreiches Fernstudium |
Begriffslandkarte: Online Lernen/Erfolgreiches Fernstudium |
Unterrichtsvorbereitung | Einfluß auf den Lehrenden | Mitschriften |
Aufmerksamkeit | Diskussionen im Klassenzimmer  |
Konzentration | Effektive Merktechniken | Denken wie ein Genie